» Das Infoportal von sozialen 
 Einrichtungen und Vereinen in Derendorf « 

Veranstaltungen in Derendorf

- 07.09.19:

Franklinfest

Dienstag, 10.09.2019
09:30 Uhr Ankommen / Stehcafé Zeit: 10:00 -13:00 Uhr

Einladung zum Interaktiven Workshop
„DIVERSITÄT in mir und meinem gesellschaftlichen Umfeld“

Interaktiver Workshop für Multiplikator*innen (max. Teilnehmer*innenzahl: 20) mit berufl. Bezug zu Diversity-Themen
In diesem dreistündigen Workshop setzen die Teilnehmer*innen sich mit der Konzeption von Diversity in Bezug auf ihr konkretes Umfeld auseinander. Die unterschiedlichen Diversity- Dimensionen werden von der Theorie auf die konkrete Praxis heruntergebrochen, gesellschaftliche Realitäten mit dem Diversity- Konzept verbunden. Methodisch wechseln sich kurze Inputs mit praktischen Einheiten ab, die konkreten Inhalte werden auf die Gruppenzusammensetzung abgestimmt. Die Teilnehmer*innen erhalten so die Gelegenheit, die eigenen Diversity-Erfahrungen im beruflichen und/oder privaten Umfeld zu reflektieren und sich näher mit dem Konzept vertraut zu machen.
Referentin: Dipl. Psych. Eva van Keuk aus dem PSZ Düsseldorf (PP, langjährige Leitung der Diversity-Trainings, Fortbildungsreferentin).

Ort: Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 1, 40213 Düsseldorf
Blaue Tür – Ältestenratsaal

Anmeldung bis 06.09.2019
Email: Ataman.Yildirim@awo-duesseldorf.de
Kooperationsveranstaltung: Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf, SABRA – Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit, Beratung bei Rassismus und Antisemitismus und AWO Integrationsagentur Düsseldorf

Dienstag, den 10.09.2019, um 18:00 – 20:30 Uhr

Interaktiver Workshop
Wie mit Homo-, Bi- oder Trans*feindlichkeit umgehen? -
Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt für Lehrer*innen und Leiter*innen in Gruppenangeboten/Kursen

Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans*personen und Intersexuelle nehmen an Gruppenangeboten wie Sprachkursen und Eltern-Kind-Angeboten teil, auch wenn sie manchmal unsichtbar wirken.
Wie soll ich als Multiplikator*in oder Gruppenleiter*in darauf eingehen, wenn homo- oder trans*feindliche Kommentare innerhalb meiner Gruppe geäußert werden? Was wäre meine Haltung, wenn ein*e Teilnehmer*in der Gruppe sich vor der Gruppe outet oder wenn die Person aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gehänselt und ausgegrenzt wird? Ergibt es überhaupt Sinn, kontroverse Themen in der Gruppe zu besprechen?

Ort:
AWO Familienglobus gGmbH
Integrationsagentur
Liststr. 2, 40470 Düsseldorf
Raum 222 (2. Etage)

Kooperationsveranstaltung: Aidshilfe Düsseldorf, SCHLAU Düsseldorf und AWO Integrationsagentur Düsseldorf
Anmeldungen an:
Email: Ataman.Yildirim@awo-duesseldorf.de
Email: Amit-Elias.Marcus@duesseldorf.aidshilfe.de

20.9.2019 von 14.30 - 17.00

Die Jugendetage an der Kreuzkirche und das Evangelische Familienzentrum Collenbachstraße laden anlässlich der neu umgebauten Räumlichkeiten zum Tag der offenen Tür ein.

- 21.09.19:

Spichernplatzfest

21.09.19

Budenfest im Kinderhilfezentrum

16. - 22. September 2019

7.
Rather Kulturwoche

Montag, 16.09.
16.00 - 22.00 Uhr • Café Eden • Münsterstraße 446 • Große Eröffnung der
7. Rather Kulturwoche mit Verpflegung und dem Sport-Action-Bus für die Kinder
18.00 Uhr • Offizielle Eröffnung der 7. Rather Kulturwoche durch den
Bezirksbürgermeister Ralf Thomas
im Anschluss • Livemusik

Dienstag, 17.09.
17.00 Uhr • Westfalenstraße 3 • Die Aktionsgruppe Rath & Tat lädt ein zur
Vernissage der Kunstfenster 2019
18.00 Uhr • Rather Familienzentrum® • Rather Kreuzweg 43 • Vernissage
der Ausstellung „Stoffwerke“ der Künstlerin Monika Hümbs - Schöder
19.00 Uhr • Möbelhaus Kienen • Westfalenstraße 12-14 • Der Autor Michael
Uhlworm liest aus seinem Buch „Schöne Aussichten - Bei diesen Nachbarschaften!
Teil 2“
Mittwoch, 18.09.
19.30 Uhr • Atelier Erbse • Rather Kreuzweg 63 • Feierabend - Singen für
Alle mit Lust am Singen
Donnerstag, 19.09.
13.00 Uhr • Zentrum Plus der AWO Rath • Westfalenstraße 26 •
Spaziergang zur Trinitatiskirche mit anschließender Besichtigung der Kirche und
des „Paradiesgärtleins“
19.00 Uhr • Rather Familienzentrum® • Rather Kreuzweg 43 •
Kinovorstellung mit einem Film zu einem der höchsten kirchlichen Geistlichen, ein
Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018
(Teil des Projekts „Himmelsleuchten“ - www.himmelsleuchten-duesseldorf.de)
Freitag, 20.09.
19.00 Uhr • Pro Talis Seniorenzentrum • Rotdornstraße 24 • Es geht um
Rath und mich im Playbacktheater „Dönekes“ in der Cafeteria „Pro Talis“
19.00 Uhr • Rather Familienzentrum® • Rather Kreuzweg 43 • Eine etwas
andere Lesung - Eine Auseinandersetzung mit dem katholischen Glauben
(Teil des Projekts „Himmelsleuchten“ - www.himmelsleuchten-duesseldorf.de)
Samstag, 21.09.
20.00 Uhr • Kirche Zum Heilig Kreuz • Rather Kreuzweg 43 • Die Band
„InSaints“ lädt zum Konzert und spielt Rock & Pop
Sonntag, 2209.
09:45 - 17.00 Uhr • Rather Familienzentrum® • Rather Kreuzweg 43 •
Zum Abschluss der Rather Kulturwoche feiern wir unser Fest der Kulturen
09.45 Uhr • Gottesdienst zum Patrozinium der Kirche Zum Heilig Kreuz
11.00 Uhr • Buntes Programm für Groß und Klein mit einem Bühnenprogramm
mit Live-Musik, Internationalen Spezialitäten, Hüpfburg, Kaffee und Kuchen und
vieles mehr

Bauplan für den Ruhestand
Ein Projekt für den Stadtbezirk 6 für alle Menschen die ihren zukünftigen
oder neubegonnenen Ruhestand gestalten wollen
Fragen und Informationen bei
Sophie Voets-Hahne - Projektbegleitung
0171. 68 66 575 - kunstvermittlung@t-online.de
Margret Kaminski - Ev. Oster-Kirchengemeinde
0211. 200 73 851 - margret.kaminski@osterkirchengemeinde.de
Tobias Schiefer - Rather Familienzentrum ®
0211. 38 73 42 49 - schiefer.tobias@skfm-duesseldorf.de
Susanne Gajewski und Mareen Westhoff
- „zentrum plus“ der AWO in Rath
0211. 600 25 585 - zentrumplus-rath@awo-duesseldorf.de
Ein Projekt des Rather Familienzentrums ®
in Kooperation mit dem „zentrum plus“ der AWO in Rath und
der Ev. Oster-Kirchengemeinde.
Gefördert durch die Projektmittel Seniorenarbeit der Stadt Düsseldorf
Ein Projekt
für den
Stadtbezirk 6
Bauplan
für den
Ruhestand

Start der Reihe:
Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18 Uhr
Lesung „In Rente“ mit Klaus Langer
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43
Dienstag, 22. Oktober 2019, 18 Uhr
„Altersbilder heute“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Samstag, 16. November 2019, 11 -14 Uhr
Kochworkshop „Gesund, gemeinsam, günstig“
„zentrum plus“ der AWO, Westfalenstraße 26
Anmeldung unter 0211. 600 25 585
Dienstag, 19. November 2019, 18 Uhr
„Man ist, was man isst“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Donnerstag, 5.Dezember 2019, 19:30 Uhr
Offene Chorprobe „O-Ton“
„zentrum plus“ der AWO, Westfalenstraße 26
Dienstag, 10. Dezember 2019, 18 Uhr
„Wohnen im Alter“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Dienstag, 14. Januar 2020, 18 Uhr
„Meine Wohn(t)räume, Mobilität im Alter“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Samstag, 18. und 25. Januar 2020, je 10-13 Uhr
Workshop „Biografisches Schreiben“
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43
Anmeldung unter 0211. 38 73 42 49
Montag, 10. Februar 2020, 18 Uhr
Besuch im Café Eden
Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446
Dienstag, 18. Februar 2020, 18 Uhr
„Trauer und Veränderung - Trauerkultur“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Samstag 1. u. Sonntag, 2. März 2020, 10-17 Uhr
Fotoworkshop „Unterwegs im Stadtteil“
„zentrum plus“ der AWO, Westfalenstraße 26
Anmeldung unter 0211. 600 25 585
Dienstag, 24. März 2020, 18 Uhr
„Kultur für Alle“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Samstag, 28. März 2020, 10-13 Uhr
„Interkultureller Rundgang durch Rath“
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43
Samstag, 9. u. Sonntag, 10. Mai 2020, 10-13 Uhr
„Malworkshop Acryl auf Leinwand“
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43
Anmeldung unter 0211. 38 73 42 49
Dienstag, 12. Mai 2020, 18 Uhr
„FARBRAUSCH - was Farben für unsere Sinne
bewirken“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Donnerstag, 14. Mai 2020, 18 Uhr
„Weiterarbeiten in der Rente: Fluch oder Segen?“
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43
Dienstag, 19. Mai 2020, 18 Uhr
„Mein Bauplan für den Ruhestand“
Klöncafé - Zugang über Waldstraße
Toreingang zwischen Nr. 16 und 22
Samstag, 20. Juni 2020, 15-19 Uhr
Abschlussgrillen
Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43

30.Oktober 2019

MEHRFACHDISKRIMINIERUNG IN SOZIALEN UND BERUFLICHEN KONTEXTEN

Mehrfachdiskriminierung kommt in allen Bereichen des gesellschaftlichen
Lebens vor. Menschen werden dabei aufgrund unterschiedlicher
Merkmale diskriminiert. Diese spielen in beruflichen und privaten
Situationen eine Rolle und können sowohl Benachteiligung als
auch Privilegierung bewirken.
In der Fachveranstaltung werden unterschiedliche Lebensbereiche
beleuchtet, mit dem Ziel, sich über Mechanismen,
diskrimminierende Strukturen und
eigene Denkweisen bewusst zu werden und diese
zu reflektieren.

 

Programm
09:00 Ankommen / Steh-Café
09:30 Grußworte von Marion Warden (Sprecherin der Liga Wohlfahrt Düsseldorf) &
Barbara Both (Referatsleiterin im MKFFI NRW)
10:00 Vortrag von Dr. Pradeep Chakkarath (Kulturpsychologe und Kulturforscher)
11:15 Kaffee-Pause
11:30 Moderiertes Podiumsgespräch mit Dr. Mithu Sanyal
(Kulturwissenschaftlerin, Journalistin, Autorin), Amit-Elias Marcus
(Aidshilfe Düsseldorf e.V.), Jana Hansjürgen (Diversity-Beauftragte), Christian
Wiglow (Jobcenter) & Dirk Sauerborn (Polizei Düsseldorf, Kontaktbeamter)
13:00 Abschluss / Ausblick
13:15 Markt der Möglichkeiten / Imbiss
Mehrfachdiskriminierung kommt in allen Bereichen des gesellschaftlichen
Lebens vor. Menschen werden dabei aufgrund unterschiedlicher
Merkmale diskriminiert. Diese spielen in beruflichen und privaten
Situationen eine Rolle und können sowohl Benachteiligung als
auch Privilegierung bewirken.
In der Fachveranstaltung werden unterschiedliche Lebensbereiche
beleuchtet, mit dem Ziel, sich über Mechanismen,
diskrimminierende Strukturen und
eigene Denkweisen bewusst zu werden und diese
zu reflektieren.
 

9 - 14 Uhr
Bürgerhaus Bilk
Bachstraße 145
40217 Düsseldorf

 

Moderation: Sophie Brüss
Anmeldung:
0211 / 60 02 51 81
Ataman.Yildirim@awo-duesseldorf.de

Anmeldung